Burg Waldmannshausen

Burg

Das Burggebäude wurde im Jahre 1486 erbaut. In ihm befinden sich fünf Schülerzimmer (teilweise Doppelräume), zwei Lehrerzimmer, drei Aufenthaltsräume, der Kaminraum, der Duschraum und die Küche. Die entsprechenden Räume sind im folgenden näher beschrieben.

Außenansicht

Die beiden nachfolgenden Bilder zeigen die Vorder- und die Rückansicht der Burg.

Vorderansicht der Burg Hinteransicht der Burg

Erdgeschoss

In der Eingangshalle geht es links in die Küche, rechts befinden sich das Uta- und das Turmzimmer. Hinten links geht man runter in den Duschkeller.

Zwischengeschoss

Im Zwischengeschoss befindet sich ein Drei-Bett-Zimmer ("Krankenzimmer") und ein Zwei-Bett-Zimmer mit Bad ("Lehrerzimmer").

Erstes Obergeschoss

Hier befindet sich das "Casino" (Lehrerzimmer), die zwei Schlafräume "Giselher" (Schlafsaal 2, 8 + 4 Betten) und "Alberich" (Schlafsaal 3, 6 + 4 Betten) sowie Sanitärräume für Jungen und Mädchen.

2. Obergeschoss

Hier befindet sich "Hagen" (Lehrerzimmer), die zwei Schlafräume "Brunhilde" (Schlafsaal 4, 4 + 8 Betten) und "Kriemhild" (Schlafsaal 5, 8 + 4 Betten) sowie Sanitärräume für Mädchen und Jungen.